US-Wahl: 20 Prozent aller Wahltweets stammten von Bots

Automatisierte Twitteraccounts haben in einem nie dagewesenen Ausmaß versucht, das öffentliche Meinungsbild zu beeinflussen: Ihre Zahl beläuft sich auf mindestens 400 000.

Mindestens 400 000 Bots haben sich in die politische Diskussion zur US-Präsidentschaftswahl auf Twitter eingemischt. Dabei produzierten die automatisierten Accounts geschätzt 20 Prozent aller thematisch passenden Tweets. Das geht aus einer Studie hervor, die Alessandro Bessi und Emilio Ferrara vom University of Southern California Information Sciences Institute einen Tag vor der Wahl veröffentlichten.

Mehr darüber (Spektrum der Wissenschaft) …

Quelle:
Spektrum der Wissenschaft | Autor: Jan Dönges

Kommentar hinterlassen zu "US-Wahl: 20 Prozent aller Wahltweets stammten von Bots"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*